Marmeladen Plätzchen

Lust auf fruchtiges Plätzchen? Dann sind die Marmeladen Plätzchen genau das richtige für dich!

  • 230 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Feinzucker
  • ½ TL Backpulver
  • 40 g gemahlene Haselnüsse
  • 125 g Sonnenblumenmargarine
  • 2 - 3 EL Sojamilch
  • 1 Prise gemahlenen Zimt und Nelken
  • ca. 100 g Johannisbeermarmelade (ersatzweise auch andere rote Marmelade)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zunächst Mehl, Zucker, Backpulver und Haselnüsse mischen. Anschließend Margarine, Sojamilch und die Gewürze unterkneten. Den Teig in Folie wickeln und für ca. eine Stunde kalt stellen.

Den Teig ausrollen. Die Plätzchen ausstechen, dabei je einmal ein normales Plätzchen für den Boden und einmal eins mit Loch als oberen Teil.

Den Ofen vorheizen und bei ca. 180 °C (Ober-/Unterhitze) für ca. 10 - 12 Minuten backen. Anschließend die Plätzchen abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Johannisbeermarmelade ein einem Topf erhitzen. Mit der flüssigen Marmelade die Plätzchenhälfte ohne Loch bestreichen und die andere Hälfte darauf setzten. Die fertigen Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.